Sell Electronic GmbH | Auf dem Hochstück 11a | D-45701 Herten

Bosch / Iskra LT 200 – Infos und Fehlercodes

Bosch / Iskra LT 200 Steueranlage in verschiedenen Ausführungen für Fahrmotor, Fahrmotor und Hydraulik, 2 Fahrmotoren oder Hydraulik für Geräte von 24-80 Volt

Label: Bosch / Iskra

Die Anlage wurde hauptsächlich in Steinbock (später Jungheinrich), Clark, Kalmar, Sichelschidt und Mafi Geräten verbaut.

Meist ist ein Display in den Geräten verbaut, entweder die Bosch LZA (Ladezustands Anzeige) oder ein herstellerspezifisches z.B. das Clark Dash Panel. Fehler werden in der Form „Axx“ angezeigt, „A“ für Alarm gefolgt von der Fehlernummer.

Die Anlagen sind alle gerätespezifisch aufgebaut und programmiert, sie können nicht gegeneinander getauscht werden. Die Programmierung der Anlagen erfolgt entweder per Dash Panel oder über Programmierschalter und LZA. Mehr Infos zur Programmierung in unseren weiterführenden Kundendienstschulungen.

Selbstverständlich kann Sell Electronic Ihre Anlage testen, programmieren und reparieren, bitte kontaktieren Sie uns unter +4923666096220 oder senden Sie eine eMail an info@sell-electronic.de

Wenn Sie uns Ihren Reparaturauftrag zusenden, legen Sie bitte einen aussagekräftigen Lieferschein oder diesen von uns bereitgestellten Schein ausgefüllt bei.

Sie benötigen eine Reparatur für eine andere Steuerelektronik? Hier finden Sie unser komplettes Reparaturprogramm.

 

Alarm Bedeutung Mögliche Lösung
A04 Stromwandler defekt, Shuntleitung vertautsch, unterbrochen oder schlechter Kontakt Shunt und Shuntleitung kontrollieren, evtl. ist die Steuerung defekt und muss bei Sell Electronic repariert werden
A05 Abriss Drehzahlsignal Drehzahlgeber und Zuleitung kontrollieren
A07 Fahr-Bremsschütz fällt nicht ab Fahr-Bremsschütz kontrollieren bzw. tauschen, evtl. ist die Steuerung defekt und muss bei Sell Electronic repariert werden
A08 Hauptthyristor in Fahrt durchgezündet Schlechter Batteriezustand, evtl. ist die Steuerung defekt und muss bei Sell Electronic repariert werden
A09 Fahrtrichtungsvorwahl, Fahrgeberspannung in Ruhe zu niedrig Fahrgeberspannung kontrollieren, in Ruhe zwischen 0,3 und 0,4 Volt. Fahrtrichtungsschalter kontrollieren. Evtl. ist die Steuerung defekt und muss bei Sell Electronic repariert werden.
A10 Batterie entladen Batterie kontrollieren, evtl. ist die Steuerung defekt und muss bei Sell Electronic repariert werden
A13 Fahrrichtungsschütz fällt nicht ab Fahrrichtungsschütze kontrollieren
A14 Hauptthyristor in Ruhe durchgezündet Motorverkabelung prüfen, evtl. ist die Steuerung defekt und muss bei Sell Electronic repariert werden
A15 Masseschluss Kathode Hauptthyristor Isolation und Motorverkabelung prüfen, evtl. ist die Steuerung defekt und muss bei Sell Electronic repariert werden
A16 Fahrtrichtungsschütz zieht nicht an Fahrtrichtungsschütze und Verdrahtung prüfen, evtl. ist die Steuerung defekt und muss bei Sell Electronic repariert werden
A19 Fahr-Bremsschütz zieht nicht wieder an Fahr-Bremsschütz und Verdrahtung prüfen, evtl. ist die Steuerung defekt und muss bei Sell Electronic repariert werden

Die Fir­ma Sell Elec­tro­nic über­nimmt kei­ne Haf­tung für Schä­den, die durch die Ver­wen­dung unse­rer Tips und Feh­ler­codes ent­ste­hen. Des­wei­te­ren kön­nen wir nicht die Rich­tig­keit und Voll­stän­dig­keit aller Infor­ma­tio­nen garan­tie­ren.

Adresse

Sell Electronic GmbH

Auf dem Hochstück 11a
D-45701 Herten

Kontakt

+49 2366-6096220
+49 2366-6096299
info@sell-electronic.de
Mo-Do: 8:00 - 16:00 Fr: 8:00 - 14:30
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Hinweis schließen